Infos und Tipps


Reiche Aue:

Die Reichenau ist mit 4 km Länge, 2 km Breite und einer Fläsche von 4,2 km² die grösste Insel im Bodensee.

Berühmt sind vor allem die drei romanischen Kirchen aus der Blütezeit der 724 gegründeten Benediktiner Abtei. Die Insel ist UNESCO Weltkulturerbe!

Auf der Reichenau wird auf  ca. 160 ha Gemüse angebaut.  40 ha davon befinden sich unter Glas. Die 100 Erzeugerbetriebe haben  im Jahr 2010 insgesamt 14.500 Tonnen Gemüse geerntet.


Machen Sie einen Spaziergang über die Insel.

Erkunden Sie die Insel mit dem Fahrrad.
Es gibt auf der Insel und um den Untersee ein gut ausgebautes Netz an Fahrradwegen.

Machen Sie Gebrauch von den kulturellen Angeboten:
Besuchen Sie die drei Museen zum Weltkulturerbe.
Besichtigen Sie die drei romanischen Kirchen.

Besuchen Sie unser Strandbad oder nutzen Sie den öffentlichen Badestrand am
Campingplatz Sandseele

Ein Bootsverleih  befindet sich neben dem Campingplatz Sandseele.

Der Fahrradverleih befindet sich an der Schifflandestelle
 Telefon: +49 (0) 7534 / 99 97 67

 Viele weitere Infos so wie den aktuellen Veranstalltungskalender finden Sie auf  www.reichenau.de


weiter zu: